FEDER UND/ODER PFEILPRÜFUNG . . .

 

 

Von der WA (World Archery Federation) gibt es gegenwärtig insgesamt 7 Auszeichnungsmöglichkeiten.

 

 

                                  FEDERN                                                                            PFEILE                                                                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um eine der Anfängerauszeichnungen zu erhalten, muss ein Mindestniveau an

 

 

 

 

 

 

vorhanden sein.

 

Der Nachweis darüber wird anhand des Bewertungsbogens der entsprechenden Auszeichnung erhoben bzw. bestätigt. Ob es beim Ablegen dieser Anfängerauszeichnung alleine bleibt oder ob es auch die darauf folgende Farbe werden soll, obliegt letztendlich ausschließlich dem Schützen selbst. Bei den Federn folgt gold auf rot und bei den Pfeilen schwarz auf weiß und sodann blau, rot und letztendlich auch hier gold. Ein Überspringen ist dabei nicht möglich.

 

Unabhängig davon ist die rot-weiß-roter Pfeilprüfung zu sehen. Mit deren Einführung im Jahr 2020 wurde vom ÖBSV ein einheitlicher Ausbildungsstandard für alle Neueinsteiger im Bogensport vorgegeben. Ob und inwieweit diese Prüfung vom den jeweiligen Vereien auch angewandt wird obliegt dabei ausschließlich ihnen.

 

 

Sollten (noch) Fragen zu den einzelnen Farben bzw. zu deren jeweiligen Inhalt/Umfang vorhanden sein, beantworten ich diese sehr gerne. Richte sie einfach via KONTAKTFORMULAR an mich.

Kinder unter 12 Jahre sowie behinderte Anfänger starten grundsätzlich mit der Absolvierung der Prüfung zur roten Feder.

Kinder über 12 Jahre, Jugendliche als auch Erwachsene starten mit der Absolvierung der Prüfung zum weißen Pfeil.

  • Treffer
  • Fähigkeiten
  • Kenntnisse/Wissen